Dienstbarkeitsanlagen

Im Rechtsalltag sind anzutreffen: 

  • Dienstbarkeitsanlagen, die eine bauliche Selbständigkeit aufweisen
  • Dienstbarkeitsanlagen, die Bestandteil der Baute auf dem belasteten Grundstück sind
  • Dienstbarkeitsanlagen, die nur von den mehreren Berechtigten benutzt werden
  • Dienstbarkeitsanlagen, die auch vom Belasteten mit genutzt werden 

Für die Einzelheiten wird statt einer Erläuterungs-Wiederholung verwiesen auf:

Weiterführende Literatur

  • REY HEINZ, Systematischer Teil, N 251

Drucken / Weiterempfehlen: